Kurzgutachten

Shutterstock

Kurzgutachten ergänzen seit 2018 das Portfolio der IMPULS-Stiftung. Klassische IMPULS-Studien leisten wertvolle Grundlagenarbeit. Oftmals ist aber auch eine schnelle, erste Einschätzung eines aktuellen Themas wichtig. Ein Kurzgutachten kann in ein bis zwei Monaten abgeschlossen werden.

Auch für unsere Kurzgutachten gilt, dass sie in der Regel zu den beiden Säulen der Stiftung – Wirtschafts- und Ordnungspolitik sowie Bildungs- und Innovationspolitik – passen sollten. Auch gibt es keine Abstriche bei den hohen Ansprüchen im Hinblick auf wissenschaftliche Fundierung und den Nutzwert für die Leserinnen und Leser. Auf den Faktor Zeit zahlt hier aber ein verkürzter Entscheidungsprozess sowie die Möglichkeit einer eingegrenzten Fragestellung ein. Vorstellbar ist auch, dass Kurzgutachten als Vorstufe einer möglichen ausführlichen Studie vergeben werden.