Zitate

Prof. Feld: Walter Eucken Institut

Zur IMPULS-Stiftung

VDMA

Dr. Thomas Lindner

„Unsere soziale Marktwirtschaft in der Tradition von Ludwig Ehrhard war und ist das Rezept für unternehmerischen Erfolg, Beschäftigung und Wohlstand in Deutschland. Für mich als Unternehmer ist der momentane Trend hin zu mehr Staatsgläubigkeit bedenklich. Umso wichtiger ist es, die Stimme der Ordnungspolitik im Sinne Walter Euckens zu erheben. Hier setzt unsere IMPULS-Stiftung an, und ich bringe mich dabei gerne persönlich ein – für wettbewerbsfähige und marktwirtschaftliche Rahmenbedingungen!“

Prof. Feld: Walter Eucken Institut

Prof. Dr. Lars Feld

„Die IMPULS-Stiftung ist von enormer Bedeutung für die deutsche Wirtschaft, weil sie die ordnungspolitische Ausrichtung und Tradition des VDMA verkörpert. Deutschland braucht solche ordnungspolitischen Mahner zur Sicherung der richtigen wirtschafts- und finanzpolitischen Rahmenbedingungen.“

Nicola Beer, MdB

Nicola Beer: Mitglied des deutschen Bundestages, Staatsministerin a.D.

"Innovation war stets Treiber für Fortschritt, Wachstum und damit auch für Wohlstand. Dafür braucht es zudem einen ordnungspolitisch klaren Rahmen fairer Spielregeln für unsere Soziale Marktwirtschaft, bei der der Staat Schiedsrichter und nicht ständig Mitspieler ist. Die IMPULS-Stiftung ist hier wichtiger Ideengeber und Mahner gleichermaßen."

VDMA

Dr. Manfred Wittenstein

„Bildung, technischer Fortschritt und Innovation entscheiden über eine gute Zukunft – für mich als Unternehmer genauso wie für den Maschinenbau und die Menschen in Deutschland. Mit der IMPULS-Stiftung wollen wir die Wegmarken für eine gute Zukunft setzen.“