Impuls Stiftung

Impuls-Stiftung

Die IMPULS-Stiftung versteht sich als "Think Tank" für den VDMA und den deutschen Maschinen- und Anlagenbau. Unser Augenmerk gilt insbesondere zwei Themen, die unternehmerisches Handeln prägen: einerseits der Ordnungspolitik, andererseits der Innovationspolitik. Unser wichtigstes Instrument sind Studien, die wir von führenden wissenschaftlichen Instituten und Beratungshäusern durchführen lassen.

Als Stiftung wollen wir Impulse geben: in den Maschinen- und Anlagenbau, der wie keine andere Industrie für Wertschöpfung, Arbeitsplätze und Zukunftssicherung steht. Mit rund 1,35 Million Beschäftigten ist die Maschinenbau-Industrie größter industrieller Arbeitgeber in Deutschland. Diese Unternehmen sind auf beste wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen existenziell angewiesen. Qualifizierte Menschen, technischer Fortschritt und Innovation entscheiden im internationalen Wettbewerb.

Wir wollen aber auch Impulse in unser Arbeitsprogramm aufnehmen: Aus der Gesellschaft, aus den tausenden Unternehmen des industriellen Mittelstands – von Ihnen. Erst durch diesen Austausch entstehen Relevanz, Aktualität und Wirkungsmacht. In diesem Sinne hoffen wir auf Ihre Unterstützung. Geben Sie uns Ihre Impulse und nehmen Sie die unseren auf – für einen starken Maschinen- und Anlagenbau!

Download Imagebroschüre

Aktuelles

Aktuelle Vorhaben

19.11.2014 Das deutsche Erfolgsmodell der dualen Ausbildung gerät unter Druck. Unter den jungen Menschen geht der Trend zum akademischen Bildungsweg. Auch sorgt der demographische Wandel für eine kleinere Zielgruppe. Die Folgen könnten weitreichend sein – nicht nur für den Maschinen- und Anlagenbau, sondern für die Gesellschaft als Ganzes. Vor diesem Hintergrund beauftragte die IMPULS-Stiftung beim Umfragezentrum Bonn (uzbonn) eine Untersuchung zu den Berufswahlentscheidungen von Jugendlichen.

Artikel anzeigen
Studien
Wettbewerbliche 5G-Frequenzzuteilung_IMPULS Kurzstudie November 2018

Wettbewerbliche 5G-Frequenzzuteilung_IMPULS Kurzstudie November 2018

Spendenaufruf!
Kampagne